UnschuldigeRache

Kapitel 7

Als ich am nächsten Tag ins Klassenzimmer kam, sah Robert mich flehend an. Ich ignorierte ihn und ließ mich auf meinen Platz neben Alyson fallen. Da kam auch schon unsere Lehrerin. Sie begrüßte uns und klappte dann die Tafel auf. Was da stand, ließ die meisten vor Schreck aufkeuchen. Nur Tania, Melissa und ihr Hofstaat wirkte gelassen und nicht im mindesten entsetz. Ich jedoch war schockiert. Schockiert über den Spruch der dort an der Tafel stand. Für alle sichtbar. "Roman Weingärtner ist geistesgestört" Sogar die Lehrerin war darüber entsetz. Die meisten hier kannten sogar Roman noch. Er war immer sehr beliebt in der Klasse gewesen. Als er auf einmal ging, hatte ich gesagt, dass er die Schule gewechselt habe. Nur die Lehrerin wusste die Wahrheit. Und jetzt dachten wahrscheinlich alle Roman, mein einziger Bruder, mein Zwillingsbruder, wäre gestört. Dabei gab es in meiner nähreren Umgebung nur 2 biszumgehtnichtmehr gestörte Personen. Tania und Melissa Kenzie.

2.12.14 20:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen